Vereinsphilosophie

Tennisclub Reisensburg e.V. -  Der Familienverein – Breitensport für alle! Herzlich willkommen auf unserer neuen Website

Mehr...

 

 

Jugendarbeit

Jugendarbeit liegt uns am Herzen. Dazu bieten wir die Kooperation „Schule und Verein" 

Mehr...

Wettbewerb

Zahlreiche Erwachsenen- und Jugendmannschaften im Turnierspielbetrieb, außerdem werden interne Vereinsturniere ausgetragen

Mehr...

Unsere Platzanlage

Inmitten der Natur - Topzustand und immer bespielbar sowie eine gepflegte Clubheimatmosphäre

Mehr...

Schafkopfturnier2022001

Kleinfeldmannschaft des Tennisclub Reisensburg im neuen Look

Im TC Reisensburg kommen die Kleinen ganz groß raus. Ab sofort kämpfen die jüngsten Tenniscracks des Vereins im Alter bis zu 9 Jahren im neuen Outfit um Punkte auf dem Platz.
In ihren neuen T-Shirts, gesponsert von der Allianz Generalvertretung Claudius Welzhofer, jagen sie von nun an hochmotiviert der gelben Kugel hinterher. Auch weiterhin geben sie in der BTV-Punktrunde als U9 Kleinfeldmannschaft ihr Bestes und haben dabei eine Menge Spaß.

Der TCR bedankt sich beim Sponsor für sein Engagement und die Unterstützung seiner Jüngsten.

2TCRKleinfeldU92022

Im Bild: Mannschaft U9, hinten links Trainer Daniel Hasenfus, hinten rechts Sponsor Claudius Welzhofer
Foto: Verein

Erfolg auf ganzer Linie

Herren 40 des TC Reisensburg ungeschlagener Meister der BTV-Winterrunde

ouverän konnten die Herren 40 des TC Reisensburg die Herren 40-Winterrunde in der Bezirksklasse 2 für sich entscheiden.
Auch am letzten Spieltag ließen die Reisensburger nichts anbrennen und besiegten das Team aus Offingen mit 4:2. Bereits nach den ersten zwei erfolgreichen Einzeln war die Meisterschaft entscheiden. Schließlich steuerten Michael Schwenk, Klaus-Peter Jaser und Robert Lopez jeweils einen Punkt zum 3:1 Endstand der Einzel bei. Nur Jürgen Weinert musste sich gegen einen stark aufspielenden Tobias Schieferle ohne Spielgewinn geschlagen geben. Den entscheidenden Punkt zum Sieg holten im Doppel dann Jaser/Schwenk, die ihre Gegner in einem hart umkämpften Match niederrangen. Nach 5:2 Rückstand mobilisierten die Reisensburger noch einmal alle Reserven und konnten ihre Gegner Patrick Hirner und Steffen Kruppa im spannenden Matchtiebreak schließlich doch noch 10:6 bezwingen. Im 2. Doppel unterlagen Lopez/Miftari den Offingern Schieferle/Wysochi klar mit 3:6, 3:6.
Mit 10:0 Punkten sicherten sich die 40-er Herren der TC Reisensburg am Ende dennoch ungeschlagen den Spitzenplatz der Tabelle, gefolgt vom FC Heimertingen (8:2) und dem TSV Offingen, der mit 5:5 Punkten Rang drei belegte.
Jochen Petz, Markus Brenner, Micheal Schwenk, Klaus-Peter Jaser Jürgen Weinert, Redzep Miftari und Robert Lopez waren in der 40-er Winterrunde für den TCR im Einsatz.

Winterrunde Herren 40